Darmkrebs Symptome

Behandlung

Darmkrebs Behandlung

Wenn eine Darmkrebs Behandlung ansteht müssen vorher alle notwendigen Untersuchungen gemacht werden. Seitens ihres Onkologen erhalten sie alle notwendigen Informationen und eine persönliche Diagnose. Durch die Stadieneinteilung kann der Arzt nun entscheiden, um die Darmkrebs Symptome zu bekämpfen. Hier müssen die Krebszellen (Kolorektales Karzinom) in einer Klinik kompletten entfernt werden.

Welche Stadien gibt es?

Neben der TNM-Teilung gibt es zusätzlich noch die Einteilung in Stadien. Durch die Entwicklungsstufe I  wird noch die kleinste Stufe beschrieben. Durch die letzte Zahl VI wird der größte Krebsbefall beschrieben. Der Fachbegriff hierfür ist „Staging“. (Hier weitere Informationen)

Diese Einteilung gilt international und vergleichbar mit anderen Einteilungen. Da während der Operation alle Maßnahmen auf Sie zugeschnitten sind müssen die Operationen auf sie angepasst werden. Falls sie Fragen haben zu jeglichen Behandlungsmethoden, so scheuen sie sich nicht und fragen ihren Mediziner. Er wird ihnen jederzeit die bestmöglichste Auskunft über ihr Stadium geben.


 

Die verschiedenen Krebsarten

Grundsätzlich werden die Arten von Krebs so gruppiert:

Dickdarmkrebs

Wenn der Dickdarmkrebs im Zustand I-III ist, so ist dieser lokal. Im frühen Stadium ist er noch begrenzt, sobald jedoch auch die Lymphknoten befallen sind spricht man vom Stadium III.

Behandlung: Das Ziel des Eingriffs muss es immer sein, dass der komplette Krankheitserreger durch eine Operation entfernt wird. Wenn Sie sich noch im Stadium I-II befinden fällt nach einer Operation die Nachsorge weg. Wenn die Verdickung jedoch die Darmwand durchbrochen hat ist eine unterstützende Chemotherapie notwendig.

 

Mastdarmkrebs

Auch hier ist der Tumor nur lokal im Darm und ist durch seine Größe definiert. Genau wie beim Dickdarmkrebs haben sich im 3. Stadium Lymphknotenmetastasen gebildet.

Behandlung: Hier wird eine Operation empfohlen, da hier der Tumor aus dem Darm geschnitten wird. Desweiteren werden alle Lymphgefäße und Lymphknoten entfernt.

Um in den Stadien II und III die Operation zu erleichtern wird die Verdickung vorher einer Bestrahlung ausgesetzt um ihn zu verkleinern und das Risiko zu senken, dass der Krebs nach einer Operation wieder ausbricht.

 

Dickdarmkrebs/Mastdarmkrebs in der letzten Stufe

Sobald das Geschwulst so groß ist, dass er die Gedärme befallen hat und nach außen wächst, so spricht man vom Stadium IV

Behandlung im Stadium IV: In der letzten Stufe wird eine Chemotherapie und Antikörper-Kur gemacht. Da der Doktor immer eine persönliche Methode wählt gibt es hier keine pauschale Aussage, wie ihr Darmkrebs/Mastdarmkrebs behandelt wird. Eine Möglichkeit ist immer die palliative Methode, bei der ihr Körper behandelt wird um Folgeschäden und Schmerzen zu lindern.

 

Krebs in der Familie

Sollten sie bereits in der Familie Fälle davon gehabt haben, so sind sie möglicherweise stärker betroffen, da er auch vererbbar ist. In diesem Fall sollten sie einen Termin bei ihrem Arzt machen und eine Darmspiegelung durchführen.

Im frühen Stadium  ist Krebs heilbar und noch gut zu behandeln. Sobald es gelingt, dass alle Metastasen entfernt sind so ist der Patient geheilt. Gefährlich wird es hier, wenn die Metastasen de Tumors noch  gebildet werden. Sobald der Krebs jedoch fortgeschritten ist zielt es auf eine Palliative Methode aus, um den Tumor einzuschränken. Durch diesen Schritt gibt man dem Patienten eine erhöhte Lebensqualität durch die schwere Zeit.

Durch eine entnommene Probe, die im Labor untersucht wird, kann nun festgestellt werden wie weit sich der Tumor verbreitet hat. Anhand dieser Gewebeprobe kann nun das Stadium des Krebs festgestellt werden. Dadurch hat der Doktor einen Anhaltspunkt wie es mit der Behandlung weiter geht.

 

BEHANDLUNGSPLAN

Viele Menschen haben immer Angst, wenn sie das Wort der Chemotherapie hören. Diese Behandlung läuft über ein halbes Jahr. Der Mediziner erstellt nun einen Plan mit ihrer Versorgung, nachdem ihre Therapie abläuft. Jedoch sollten sie bei jeder Therapie auch ihre Ernährung umstellen, sodass auf Fleisch verzichtet wird. Stattdessen ersetzen sie ihre Mahlzeiten durch frisches Gemüse und einer Portion Obst. Hierdurch wird eine weitere Ausbreitung des Darmkrebs vorgebeugt, um wieder gesund leben zu können. Bei Darmkrebs können nun 2 verschiedene Arten von einer Therapie benutzt werden.

 

Chemotherapie

Bei der Therapie mit der Chemotherapie gibt es einen ständigen Wechsel von Behandlung und Erholung. Diesen Wechsel nennt man Zyklus, der in 4,6 oder 12 Zyklen eingeteilt wird. Die Dauer des Zyklus richtet sich nach den benutzen Medikamenten, die verabreicht werden. Hier gibt es wieder verschiedene Varianten, wie die Betreuung abläuft.

Strahlentherapie

Diese Therapie wird nur beim Krebs im Mastdarm eingesetzt. Vor allem ab Entwicklungsstufe II wird diese Methode gegen eine Verschlimmerung eingesetzt. Es wird eine zielgerichtete Zerstörung des bösartigen Gewebes erreicht.

 

Beratung durch den Arzt als Spezialist

Der Doktor muss nun Auswahl sorgfältig entscheiden welche Therapie die beste für den Patienten bei Darmkrebs ist. Ihr Doktor kann Sie mit genügend Informationen über Darmkrebs versorgen. Deshalb sollten sie immer einen Onkologen suchen, da hier die Diagnose immer am treffendsten ist. Bei der Auswahl der Klinik sollte dieses immer eine spezielle Abteilung haben, um die Heilung bestmöglichst zu gewährleisten. Desweiteren ist eine Vorsorge schon eine perfekte Vorbereitung für die nächsten Operationen

Nun sollte man eine Pflege durch eine adjuvante Chemotherapie gegenüber dem Leben stellen, um das Lebensgefühl zu verbessern und die Krankheit (Darmkrebs) zu besiegen. Da dies eine große Belastung für den Körper und der Mitmenschen ist. Da man eine Behandlung immer speziell auf den Patienten abstimmen muss, sollte sich hier ein erfahrener Arzt um sie kümmern, um die Nebenwirkungen gering zu halten.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen