Darmkrebs Symptome

Endstadium

Sobald man „Darmkrebs Endstadium“ hört ist man starr vor Schreck

 

Jedes Jahr sterben in Deutschland 30.000 Menschen an dieser Krankheit. Hätten diese Patienten früher ihre Diagnose vom Arzt bekommen, so hätten sie das Endstadium des Krebs erkannt und hätten eingreifen können. Dadurch, dass der Darmkrebs eine der häufigsten Todesursachen ist sollte man eine Behandlung frühzeitig in Betracht ziehen. Erfüllen Sie sich noch all ihre Wünsche.


 

Darmkrebs im Endstadium

Sobald die klassischen Symptome von Darmkrebs auftreten ist es notwendig einen Arzt einzuschalten. Da jedoch die Darmkrebs Anzeichen erst im Endstadium auftreten ist es oft schon zu spät. Man kann jedoch durch eine regelmäßige Darmkrebsvorsorge vorbeugen. Durch diese Untersuchung können Schmerzen gelindert und eine Operation verhindert werden. Durch die heutige Chirurgie kann der Darmkrebs besser bekämpft werden als vor 20 Jahren.

 

Darmkrebsrisiko im Alter

Besonders im hohen Alter ist man gefährdet zu erkranken. Krankenkassen übernehmen hier die Darmkrebsvorsorge. Hierbei ist die Kontrolle kostenlos. Jedoch geht dies erst ab dem 55. Lebensjahr. Besonders aufpassen sollten sie, wenn bereits Verwandte, Angehörige oder Menschen in ihrer Familie mit dem Darmkrebs oder einer Art von Krebs erkrankt sind. Bei diesem Fall sollten sie sich frühzeitig Informationen zum Thema Darmkrebs holen und die Erfahrung mit ihrem Arzt austauschen. Oft passiert der Befund des Krebs im Endstadium zu spät. Dadurch sterben die Leute eine lange Zeit früher.

 

Was löst den Darmkrebs aus?

Der Darmkrebs entsteht dadurch, dass sich Polypen im Darm bilden. Diese veränderten Gewebezellen haben sich zu bösartigen entwickelt und sind nun ein Tumor. Durch eine Untersuchung beim Arzt kann man nun klären, ob der Krebs bereits im Stadium IV ist. Fragen Sie ihren Arzt über die Therapie aus. Er wird jede Frage beantworten die er gestellt bekommt. Vielleicht lernen sie dabei noch etwas für ihr Leben. Viele Menschen haben jedoch Angst vor der Darmspiegelung.

 

Dem Endstadium des Krebs vorbeugen

Ein Mediziner überprüft einen PolypenDie heutige Medizin ist mittlerweile so gut, dass Polypen im Darm sehr schnell und genau erkannt werden können. Bei der Darmspiegelung (Koloskopie) schiebt der Arzt ein Endoskop in den After um den Dickdarm zu sehen. Früher war diese Ermittlung mit mehr Schmerzen verbunden. Heutzutage kann man so eine Operation verhindern. Bei genug Erfahrung können die Ärzte nun mit dem Endoskop gleich die bösartigen Tumore entfernen.

 

Frühzeitiger Eingriff

Meist ist es zu spät, wenn man die Diagnose im Endstadium erhält. Lange bevor man das Ergebnis bekommt kann man durch eine Pflege die Darmkrebs Symptome deuten. Viele haben Wünsche, dass die Diagnose die Patienten nicht trifft. Viele Menschen sagen, dass man Krebs nicht heilbar ist. Wenn Patienten den Krebs früh erkennen, so besteht eine Heilungschance von 85 Prozent.

 

Sehr gute Chancen um überleben zu können bestehen, wenn die Metastasen in der Leben entfernt wurden. Durch diese Geschwulste wird das Atmen beeinträchtigt und kann so zum Sterben führen. Es ist auch bewiesen, dass die Überlebenschance vom Arzt abhängig ist. Wenn dieser genug Erfahrung in dem Bereich hat, so kann eine Operation verhindert werden. Deshalb gilt die Auswahl des Krankenhaus als sehr bedeutend.

 

 

Darmkrebs Heilungschancen erhöhen

Viele Studien werden jedes Jahr zu diesem Thema durchgeführt und belegen, dass vor allem bei Heilungschancen erhöhenfortgeschrittenem Alter die Chance höher ist an Darmkrebs zu erkranken. Es wurde aber auch bewiesen, dass bei Menschen über 75 Jahre der Krebs vollständig entfernt werden konnte. Das Bemerkenswerte ist der Lebenswille dieser Leute. Da jedoch die Gesundheit dieser Personen beeinträchtigt ist wurde der Darmkrebs im Endstadium diagnostiziert und vollständig entfernt.

 

Darmkrebs Nachsorge unbedingt vom Arzt durchführen lassen

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Krankheit ist die Nachsorge. Desweiteren sollten sie auch ihre Ernährung umstellen. Dabei sollten sie ihre Essgewohnheiten umstellen und auf rohes Fleisch verzichten. Ersetzen sollten sie das durch frisches Gemüse und Obst. Die darin enthaltenden Vitamine unterstützen sie gegen die Krankheit anzukämpfen. Nach der Operation können sie sich nun entscheiden wie sie weiter leben wollen. Sie können die Heilung beschleunigen wenn sie sich psychologisch betreuen lassen oder Gymnastik machen. Ihr Berater wird sie auch in der Ernährung unterstützen und ihre Fragen beantworten.

 

Darmkrebs durch ungesunde Ernährung

Es fällt auf, dass viele Operationen im Westen stattfinden. Durch ungesundes Essen können die Symptome verstärkt werden. Durch diesen Lebensstil im Alltag wird sich das Wohlbefinden jedes Jahr verschlechtern. Auch die Medizin ist in diesen Ländern noch nicht auf dem Stand von Deutschland im Jahr 2013.

Das Problem ist hier, dass die Ärzte nicht die Mittel und die Zeit haben für eine gute Nachsorge. Besonders durch die Untersuchung kann der Darmkrebs so gesehen werden, ob er bereits im Endstadium ist.

 

Überlebenschancen

Sobald der Darmkrebs ausgebrochen ist, sollte man so schnell wie möglich reagieren. Hier nun eine Information mit den Chancen nachdem die Krankheit 5 Jahre entdeckt worden ist:

Bei einem Rektumkarzinom ist die Chance noch bei 90 %, wenn sie sich im Stadium I befinden. Bereits im Stadium II (85 %) kann bei Risiken eine Chemotherapie eingesetzt werden.

Bereits im III. Stadium haben sie nur noch eine 55 prozentige Überlebenschance. Hier gibt es bereits viele Schmerzen und Komplikationen beim Patienten.

Im Stadium IV (Endstadium) fällt die Überlebensrate auf 5 Prozent. Hier besteht in der Regel keine Heilung mehr. Durch einen palliativen Eingriff z.B. eine Chemotherapie und Medikamente können die Schmerzen gelindert werden. Wenn keine Behandlung erfolgt so die Lebenserwartung bei Darmkrebs im Endstadium nur noch 1 Jahr. Mit einer Chemo kann die Zeit auf maximal 24 Monate verlängert werden. Wenn sie nun hören, dass sie Krebs im Endstadium haben, so verlieren sie nicht die Lust am Leben, sondern erfüllen Sie sich alle Wünsche mit ihrer Familie, die Sie je hatten. Sollten Sie Streit mit ihrer Mutter oder Vater haben. Schenken Sie diesen Menschen nochmal etwas Liebe im Leben, bevor der Tod zu schnell kommt. Diese Zeit mit ihren Liebsten kann ihnen nochmal viel Kraft im Kampf geben.


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen